Technische Einsätze

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten 20.01.2018

Geschrieben von Stefan Tröbinger. / Technischer Einsatz

SchleudergefahrGegen 12:07 wurden wir zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.
Die Anfahrt zur Unfallstelle gestaltete sich durch die ungenaue Beschreibung des Einsatzortes äußerst schwierig.
 
Ein PKW kam im Ortsgebiet Lahrndorf von der Straße ab und landete im Straßengraben.
Die Unfallstelle wurde abgesichert und das verunfallte Fahrzeug mittels Greifzug aus dem Graben gezogen.
Am verunfallten Fahrzeug entstand Sachschaden, Verletzte gab es keine.
Um 13:23 wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
 

Sturmeinsätze 29.10.2017

Geschrieben von Stefan Tröbinger. / Technischer Einsatz

k-20171029 115254Der Sturm ,,Grischa'', der heute über Österreich hinweg fegte beschäftigte auch die FF-Hirschbach mit insgesamt 4 Einsätzen. Bäume stürzten auf die Straße und blockierten einige Verkehrswege.
Die Bäume wurden entfernt und die Fahrbahnen gereinigt. Beim Güterweg ,,Kernegg'' drohten einige Bäume auf die Fahrbahn zu stürzen. Gemeinsam mit dem Grundbesitzer wurden diese entfernt um eine weitere Gefahr auszuschließen. Die ebenfalls beschädigte Leitplanke wurde provisorisch abgesichert und Warntafeln angebracht. Insgesamt war die FF-Hirschbach mit 40 Mann 27 Stunden im Einsatz.
 
 
 

Ölspur: 24.08.2017

Geschrieben von Stefan Tröbinger. / Technischer Einsatz

k-DSCN4126Ein Traktor hat aufgrund eines technischen Defektes Hydrauliköl im Bereich Kirchberg bis Hirschbach Ortsmitte verloren.
Die Ölspur wurde gebunden und entsprechende Warntafeln wurden von der FF-Hirschbach und der Straßenmeisterei Freistadt aufgestellt.
Die FF-Hirschbach wünscht gute und unfallfreie Fahrt!
 

Einsatz: Baum über Straße

Geschrieben von Stefan Tröbinger. / Technischer Einsatz

IMG 3449Am Samstag, den 19.08.2017 wurde die FF-Hirschbach am frühen Morgen zu einem Sturmschaden alarmiert.
Aufgabe der Feuerwehr war es mittels Kettensäge 3 Bäume die die Straße blockierten zu entfernen und den Verkehrsweg wieder frei zu machen.
Nach ca. 45 min konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

Fahrzeugbergung Melissenweg

Geschrieben von Martin Pührerfellner. / Technischer Einsatz

IMG 20170225 105114123 - KopieAm 25.02.2017 wurde die FF-Hirschbach am Vormittag zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein Fahrzeug kam aus ungeklärter Ursache ins Rollen und kam auf einer Böschung am Unterboden zum Stehen. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden. Nach einer ersten Lageerkundung kam der Entschluss, die Bergung mit Hilfe des Schweren Rüstfahrzeuges Freistadt durchzuführen. Dadurch konnte der PKW schonend geborgen werden. Nach einer guten Stunde rückten beide Feuerwehren wieder ein.

Blitzortung Österreich

Blitzortung Österreich
(Quelle: ZAMG)

Überblick Verkehrsinfo

Verkehrsüberblick
(Quelle: ÖAMTC)

Unwetterwarnung Österreich

UWZ - Österreich

Facebook FF-Hirschbach

facebook ff-hirschbach