Logo Feuerwehr Kopie

      RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN - INFORMIEREN

    24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr immer für dich da deine

                 FREIWILLIGE FEUERWEHR HIRSCHBACH
atemschutz

Todesfall Karl Haiböck

. / Ausrückungen

10411182 10208104935132342 658380189319986441 nJHV0713
Unser Kamerad, Ehren Oberbrandmeister Karl Haiböck ist am 29. November 2017 im 82. Lebensjahr verstorben.
Karl Haiböck war 63 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Hirschbach.
 
Aufgrund seiner erbrachten Leistungen und Tätigkeiten sowie seiner langen Dienstzeit hat er folgende Auszeichnungen erhalten:
Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze
Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber
Dienstmedaille für 25 - jährige Mitgliedschaft vom Land Oberösterreich
Dienstmedaille für 40 - jährige Mitgliedschaft vom Land Oberösterreich
Dienstmedaille für 50 - jährige Mitgliedschaft vom Land Oberösterreich
Ehrenurkunde für 60 - jährige Mitgliedschaft
Feuerwehr Verdienstmedaille des Bezirkes Freistadt in Bronze
Feuerwehr Verdienstmedaille des Bezirkes Freistadt in Silber
 
Familienangehörige, Verwandte, Nachbarn, Freunde, Bekannte und 18 Kameraden der Feuerwehr Hirschbach geleiteten unseren Kameraden Karl Haiböck am 05.12.2017 zu seiner letzten Ruhestätte und erbrachten ihm so die letzte Ehre.
 
Wir danken Dir für Deine Einsatzbereitschaft und Deinem langjährigen und tatkräftigen Engagement in der Feuerwehr Hirschbach.

Todesfall Josef Tröbinger

. / Ausrückungen

10411182 10208104935132342 658380189319986441 nTröbinger Josef
Unser Kamerad, Hauptlöschmeister Josef Tröbinger ist am 10. November 2017 im 81. Lebensjahr verstorben.
Josef Tröbinger war 64 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Hirschbach.
 
Aufgrund seiner erbrachten Leistungen und Tätigkeiten sowie seiner langen Dienstzeit hat er folgende Auszeichnungen erhalten:
Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze
Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber
Dienstmedaille für 25 - jährige Mitgliedschaft vom Land Oberösterreich
Dienstmedaille für 40 - jährige Mitgliedschaft vom Land Oberösterreich
Dienstmedaille für 50 - jährige Mitgliedschaft vom Land Oberösterreich
Ehrenurkunde für 60 - jährige Mitgliedschaft
 
Familienangehörige, Verwandte, Nachbarn, Freunde, Bekannte und einige Kameraden der Feuerwehr Hirschbach geleiteten unseren Kameraden Josef Tröbinger am 15.11.2017 zu seiner letzten Ruhestätte und erbrachten ihm die letzte Ehre.
 
Wir danken Dir auf diesem Wege für alles, was Du für die Feuerwehr Hirschbach und die Kameradschaft in unserer Feuerwehr geleistet hast. Besonderer Dank gilt Deiner Hilfsbereitschaft.

Atemschutzleistungstest 2017

. / Übung

k-DSCN4259In den letzten Wochen haben sich alle 17 Atemschutzgeräte-Träger der FF-Hirschbach dem jährlich verpflichtenden Leistungstest unterzogen. Bei diesem Leistungstest muss mit kompletter Branddienst-Schutzbekleidung und angeschlossenem Pressluftatmer ein Parkour in einer gewissen Zeit bewältigt werden. Der Test beinhaltet insgesamt 4 Stationen, welche einem realen Einsatz nachempfunden worden sind. Außerdem wurde bei dieser Gelegenheit die Eigenrettung durch Abseiltechniken aus gefährlichen Lagen geschult und geübt.
 

Sturmeinsätze 29.10.2017

. / Technischer Einsatz

k-20171029 115254Der Sturm ,,Grischa'', der heute über Österreich hinweg fegte beschäftigte auch die FF-Hirschbach mit insgesamt 4 Einsätzen. Bäume stürzten auf die Straße und blockierten einige Verkehrswege.
Die Bäume wurden entfernt und die Fahrbahnen gereinigt. Beim Güterweg ,,Kernegg'' drohten einige Bäume auf die Fahrbahn zu stürzen. Gemeinsam mit dem Grundbesitzer wurden diese entfernt um eine weitere Gefahr auszuschließen. Die ebenfalls beschädigte Leitplanke wurde provisorisch abgesichert und Warntafeln angebracht. Insgesamt war die FF-Hirschbach mit 40 Mann 27 Stunden im Einsatz.
 
 
 

FMD Weiterbildung

. / Übung

22688086 1709776372387427 3752525118107040680 nAm 21.10.2017 nahmen 4 Kameraden der FF-Hirschbach an einer FMD Weiterbildung teil.
Mindestens alle 2 Jahre haben alle zum Feuerwehrmedizinischen Dienst (FMD) ausgebildeten Kameraden an einer Schulung/Weiterbildung teilzunehmen. Die in Wartberg durchgeführte Schulung wurde in 4 Stationen aufgeteilt: Wiederbelebung, Retten aus Höhen mit Teleskopmastbühne, Retten aus LKW und PKW sowie praktische Übungen mit Geräten aus einem Rettungsfahrzeuges des Roten Kreuz.
 

Blitzortung Österreich

Blitzortung Österreich
(Quelle: ZAMG)

Überblick Verkehrsinfo

Verkehrsüberblick
(Quelle: ÖAMTC)

Unwetterwarnung Österreich

UWZ - Österreich

Facebook FF-Hirschbach

facebook ff-hirschbach