Technische Einsätze

+++ Ölspur durchs Ortsgebiet von Hirschbach +++

Geschrieben von Stefan Tröbinger. / Technischer Einsatz

Einsatz

Am 25.06.2022 wurde die FF-Hirschbach zu einer Ölspur alarmiert.
Nach einer ersten Erkundungsfahrt stellte der Einsatzleiter schnell fest, dass die per ,,stillem-Alarm'' ausgerückten Kameraden für diese Ölspur nicht ausreichten. So alarmierte der Einsatzleiter direkt das Landesfeuerwehrkommando um per Sirene nach zu alarmieren.

Die FF-Hirschbach stand mit dem Kommando-Fahrzeug und dem Löschfahrzeug von Auerbach in Fahrt Richtung Ortsgebiet im Einsatz, wo die beiden Besatzungen dem Rüstlöschfahrzeug entgegen arbeiteten, welches mit dem Binden der Ölspur kurz vor der Kreuzung Kirchberg begonnen hatte.

Die FF-Hirschbach stand somit mit 3 Fahrzeugen und knapp 18 Kameraden nicht ganz 2 Stunden im Einsatz.
Die Ölspur erstreckte sich von kurz vor der Kreuzung Kirchberg in Fahrt Richtung Ortsgebiet bis kurz vor dem Ende der Ortschaft Auerbach.

Informationen zu einem möglichen Verursacher bitte an das Kommando weiterleiten.

Bericht: AW Tröbinger
Fotos: FF-Hirschbach

Fotos findest du hier:

Sturmschäden 10.03.2019

Geschrieben von Stefan Tröbinger. / Technischer Einsatz

IMG-20190311-WA0006Insgesamt zu acht Einätzen wurde die FF-Hirschbach am 10.03.2019 gerufen. Bis ca. 01:00 Uhr Früh, am 11.03.2019, wurden Verkehrswege von umgestürzten Bäumen, kaputten Dachziegeln und Ästen befreit. Große Herausforderung war es, mehrere ineinander verkeilte Bäume sowie Bäume die auf eine Telefonleitung gestürzt waren so zu entfernen, dass es keine weiteren Beschädigungen und keine Gefährdung durch weitere Bäume gibt. Des weiteren wurde die B38 zwischen Waldburger Kreuzung und Kamplmühle in Absprache mit Polizei und Straßenmeisterei aufgrund immer wieder umstürzender Bäume total gesperrt.
 

Einsätze am 07. und 08.01.2019

Geschrieben von Stefan Tröbinger. / Technischer Einsatz

IMG 20190107 220652Zu den ersten 2 Einsätzen in diesem Jahr wurde die FF-Hirschbach am 07.01. und am 08.01.2019 alarmiert.
In beiden Fällen blockierten Bäume, welche den Schneedruck nicht mehr standhalten konnten, die Fahrbahn.
Am 07.01. versperrten mehrere Bäume die Straße auf Höhe Kläranlage Hirschbach und am 08.01. versperrte ein etwas kleinerer Baum die Straße in Fahrt Richtung Ottenschlag.
Zum Einsatz in der Nähe der Kläranlage konnte schnell ausgefahren werden, da kurz vorher im Feuerwehrhaus die erste Kommando Sitzung des Jahres statt fand. Die Bäume und Sträucher wurden zur Seite geräumt und nach ca. 45 Minuten konnte die FF-Hirschbach die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.
Den Baum in Fahrt Richtung Ottenschlag räumte ein zufällig vorbei kommender Schneepflug noch vor Eintreffen der FF-Hirschbach zur Seite, so konnten wir nach nur wenigen Minuten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
 
Wir wünschen gute und sichere Fahrt !
 

Einsatz VU Aufräumarbeiten

Geschrieben von Stefan Tröbinger. / Technischer Einsatz

k-02.11.2018Einsatz nach Verkehrsunfall
 
so lautete der Einsatztext als die FF-Hirschbach am 02.11.2018 um 20:24 Uhr alarmiert wurde.
Eine Fahrzeuglenkerin kam aus noch ungeklärter Ursache auf der regennassen Fahrbahn auf der Hirschbacher Landesstraße in Fahrtrichtung Ottenschlag von der Fahrbahn ab.
Das Fahrzeug blieb in der Leitschiene hängen und wurde durch die FF-Hirschbach gesichert und anschließend in Absprache mit dem Abschleppdienst geborgen.
Verletzt wurde zum Glück niemand, am Fahrzeug entstand vermutlich Totalschaden.
Ausgetretene Betriebsmittel wurden gebunden und fachgerecht entsorgt. Die Unfallstelle wurde durch die Straßenmeisterei Freistadt abgesichert.
Die FF-Hirschbach stand mit insgesamt 25 Mann im Einsatz und konnte nach ca. 2h wieder einrücken. (Auf Wunsch der Unfalllenkerin werden keine Fotos des Unfallwagens veröffentlicht)
 

Baum über Straße

Geschrieben von Stefan Tröbinger. / Technischer Einsatz

k-IMG 20181029 235524Baum über Straße lautete der Einsatzbefehl für die FF-Hirschbach um ca. 23:30 Uhr in der Nacht auf 30.10.2018.
Ein Apfelbaum konnte den kräftigen Böen nicht mehr standhalten und stürzte kurz vor Ortsende auf die Tischberger Landesstraße.
Der Baum wurde entfernt und die Straße gesäubert.
Die FF-Hirschbach stand mit insgesamt 11 Mann im nächtlichen Einsatz.
 

Blitzortung Österreich

Blitzortung Österreich
(Quelle: ZAMG)

Überblick Verkehrsinfo

Verkehrsüberblick
(Quelle: ÖAMTC)

Unwetterwarnung Österreich

UWZ - Österreich

Facebook FF-Hirschbach

facebook ff-hirschbach