Logo Feuerwehr Kopie

      RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN - INFORMIEREN

    24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr immer für dich da deine

                 FREIWILLIGE FEUERWEHR HIRSCHBACH
atemschutz

Übung/Schulung - LKW Unfall am 29.03.2018

. / Übung

29352204 1884737548224641 862390101434921809 o29663214 1884737631557966 1318886490846156261 oDie Besonderheiten und speziellen Vorgangsweisen bei einem LKW Unfall wurden am Gründonnerstag geschult. Neben den Herausforderungen - Gesamtmasse des LKW, Höhe der Fahrerkabine und massiv ausgeführten und verstärkten Rahmenteilen gibt es für die Einsatzkräfte auch spezielle Gefahren wie Treibstoffmengen und Beladung des LKW zu berücksichtigen. Ebenfalls beübt wurde die Unfallrettung des Lenkers mittels Spineboard und Rettungsplattform.
Vielen Dank an die Firma Ruhsam für die zur Verfügungstellung des LKWs und den Nachbarfeuerwehren Waldburg und Freistadt für die Beistellung von Spezialgerätschaften.

Strahlenschutzweiterbildung 24.03.2018

. / Übung

29060434 1877568638941532 3609085207173966463 oThema der diesjährigen Strahlenschutzübung am 24. März des Bezirkes Freistadt war das Auffrischen der wesentlichen Aufgaben und Einsatzgrundsätze für das Strahlenspüren. Die Wissensgebiete Strahlenspüren, Transport von Strahlern und Dekontamination wurden von Stützpunktleiter Erwin Sixt in seinem Vortrag kompakt zusammengefasst und den anwesenden Kameraden, der mit Strahlenmessgeräten ausgerüsteten Feuerwehren, zur Auffrischung vermittelt.

1x Bronze 2x Silber und 3x Gold beim Wissenstest

. / Bewerb


29511291 1877544622277267 2367542845184880060 n1x Bronze 2x Silber und 3x Gold, so sieht die Ausbeute unserer Feuerwehrjugend beim diesjährigen Wissenstest am 24. März in Rainbach aus. Unsere Burschen starteten gut vorbereitet in den Bewerb und konnten alle 10 Wissensbereiche (von Allgemeinwissen über Vorbeugender Brandschutz, Erste Hilfe bis Gefährliche Stoffe) hervorragend bewältigen. Wir gratulieren unseren Jungflorianis recht herzlich zu dieser tollen Leistung.

Erprobung der Jugend

. / Übung

k-DSCN4546Am 17.03.2018 legten fast alle Jugendmitglieder der FF-Hirschbach die Erprobung erfolgreich ab. Erprobungen sind notwendig, um beim Wissenstest für die begehrten Jugend-Leistungsabzeichen in Bronce, Silber und Gold antreten zu dürfen. Wür gratulieren unseren ,,Jung-Florianis'' zu ihren tollen Leistungen und wünschen ihnen viel Erfolg beim Wissenstest in Rainbach.
 

Brand Hackschintzelbunker

. / Brand Einsatz

 

k-SHA 8869Am Vormittag des 15.März wurde die FF Hirschbach zu einem Brand eines Hackschnitzelbunkers in einem landwirtschaftlichen Objekt alarmiert. Der Besitzer hat aufgrund des Ausfalls der Heizung im Heizhaus Nachschau gehalten und den Brand entdeckt.
Nach einer ersten Lageerkundung mit der Wärmebildkamera wurde eine Hitzeentwicklung im Bereich der Raumaustragung (Förderschnecke) festgestellt. Gemeinsam mit dem Hausbesitzer wurde die weitere Vorgehensweise vereinbart und die Freiwillige Feuerwehr Hinterberg (Gemeinde Tragwein) mit ihrer speziellen Gerätschaft zum Absaugen der Hackschnitzel alarmiert. In der Zwischenzeit wurde mit einem Radlader begonnen, das Hackgutlager auszuräumen. Nach Eintreffen der Kameraden aus Hinterberg am Einsatzort wurde unter schwerem Atemschutz mit dem Absaugen der Hackschnitzel begonnen. Gegen 14:30 Uhr war der Schwelbrand gelöscht und es konnte „Brand aus“ gegeben werden.
 

Blitzortung Österreich

Blitzortung Österreich
(Quelle: ZAMG)

Überblick Verkehrsinfo

Verkehrsüberblick
(Quelle: ÖAMTC)

Unwetterwarnung Österreich

UWZ - Österreich

Facebook FF-Hirschbach

facebook ff-hirschbach